Die schönsten Plätze der taiwanesischen Ostküste

 

Taiwans Ostküste steckt voller landschaftlicher Überraschungen. Ich nehme dich mit zu den schönsten Plätzen und verrate dir meine besten Tipps!

 

An der Ostküste Taiwans erstreckt sich die East Coast National Scenic Area, ein 170 km  langes Küstenband, das eine besondere landschaftliche Schönheit besitzt. Sie reicht vom Hualien River im Norden bis hin zu Xiaoyeliu im Süden. Die Strecke lässt sich sowohl mit dem Fahrrad, als auch mit dem Auto oder Motorrad erkunden, da der Highway über weite Strecken direkt am Meer verläuft. So genießt man immer eine wunderbare Aussicht.

 

Xiaoyeliu

Xiaoyeliu, was so viel wie kleines Yehliu bedeutet, ist das an der Ostküste liegende Pendant zum Yehliu Geopark. Dieser Küstenabschnitt in der Nähe von Taitung  zeichnet sich vor allem durch seine hübschen Felsformationen aus. Die Gesteinsschichten in der Little Yehliu Scenic Area bestehen hauptsächlich aus Sandstein. Von den Gezeiten geformt entstand eine einzigartige Landschaft, die unter anderem Mushroom Rocks, Tofu Rocks und Beehive Rocks hervorbrachte.

  • Tofu Rocks in Xiaoyeliu
  • Mushroom Rocks in Xiaoyeliu in Taiwan
  • Die schönsten Plätze der taiwanesischen Ostküste - Xiaoyeliu
  • Gesteinsformationen in Xiaoyeliu an der taiwanesischen Ostküste
  • Sea Erroded Plattform in Xiaoyeliu Taiwan
  • Die schönsten Plätze der Ostküste -Xiaoyeliu

 

Water Running Upward

Water Running Upward ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in Donghe Township. Dabei handelt es sich um einen kleinen Wasser transportierenden Kanal, der den Anschein erweckt, dass das Wasser in ihm, entgegen der Naturgesetze, bergauf fließt. Ein interessantes Phänomen, das jedoch  nur durch eine optische Täuschung zustande kommt. Steht man genau neben dem Kanal sieht es tatsächlich so aus, als würde das Wasser nach oben fließen. Doch entfernt man sich ein bisschen, dann kann man erkennen, dass die Neigung in Wirklichkeit nach unten geht.

  • Ostküste Taiwan - Water Running Upward
  • Water Running Upward an der taiwanesischen Ostküste
  • Taiwanesische Ostküste
  • Water Running Upward in Taiwan

 

Donghe Bridge – Geheimtipp

Die Donghe Bridge ist eine Hängebrücke, die die Orte Chenggong und Donghe, welche durch den Mawuku River voneinander getrennt sind, miteinander verbindet. Sie gilt als die längste von den Japanern erbaute Brücke, während ihrer Herrschaft über Taiwan. Für uns ist jedoch die wahre Sehenswürdigkeit der hübsche Surferstrand, den man erreicht, wenn man am anderen Ende der Brücke dem auf der rechten Seite gelegenen Weg nach unten folgt. Nicht nur für Surfer ist dieser Strand ein absoluter Geheimtipp!

  • Strand an der taiwanesischen Ostküste
  • Hund, der auf sein surfendes Herrchen wartet
  • Die schönsten Plätze der taiwanesischen Ostküste: Strand bei der Donghe Bridge
  • Surfing in Taiwan
  • Surferstrand bei der Donghe Bridge

 

Sanxiantai und Drachenbrücke

Sanxiantai ist eine kleine Insel in der Nähe von Chenggong. Sie ist über eine achtbögige Brücke, der sogenannten Dragon Bridge mit dem Festland verbunden. Die Insel kann über einen 1,57 km langen Rundweg erkundet werden. Dieser führt auf den höchsten Punkt der Insel. Auf ihm thront der erste Leuchtturm, der an der Ostküste gebaute wurde. Von dort oben lässt sich die Insel wunderbar aus der Vogelperspektive bestaunen.

  • Drachenbrücke an der taiwanesischen Ostküste
  • Ostküste Taiwan
  • Turtle Rock auf Sanxiantai in Taiwan
  • Sanxiantai und Drachenbrücke in Taiwan
  • Blue Hole auf der Insel Sanxiantai in Taiwan

 

Baxian Caves

Bei den Baxian Caves handelt es sich um insgesamt 11 Höhlen, die vor Millionen von Jahren unter der Meeresoberfläche lagen. Aufgrund der Bewegungen der Tektonischen Platten wurde der Berg aufgetürmt, in dem sich die Hohlräume heute befinden. Die Höhlen haben sowohl religiöse, als auch historische Bedeutung. In ihnen wurden Schreine errichtet und Gegenstände aus Stein gefunden, die über 5000 Jahre alt sind. Ein Großteil der Höhlen ist über einen Trail miteinander verbunden, der jedoch aufgrund von Schäden während unseres Besuches gesperrt ist. Die größte der Höhlen ist die Lingyen Cave, die sich ganz in der Nähe der Touristeninformation befindet und am einfachsten von allen Höhlen zu erreichen ist.

  • Baxian Caves - Yongan Cave
  • Baxian Caves - Lingyen Cave
  • Ostküste Taiwan - Baxian Caves
  • Die taiwanesische Ostküste - Baxian Caves

 

Shitiping

Nur 13 km von den Baxian Caves entfernt liegt Shitiping. Ein großes Küstenareal das sich stark von den anderen Felsformationen, die in Taiwan zu finden sind, unterscheidet. Das weiß-graue Gestein ist vulkanischen Ursprungs und wurde aufgrund der Bewegungen der Erdkruste zu einer Art Terrasse aufgetürmt. Die Wellen rauschen so stark durch die Felsspalten, dass das Wasser wie bei einem Geysir daraus hochspritzt.

  • Shitiping an der Ostküste Taiwans
  • Felsplateau von Shitiping in Taiwan
  • Die schönsten Plätze der taiwanesischen Ostküste: Shitiping
  • Shitiping Scenic Area in Taiwan

 

Taroko Schlucht

Die Taroko Schlucht wird auch noch als Grand Canyon Taiwans bezeichnet. Die Schlucht zieht sich bis weit ins Landesinnere hinein und gilt heute, durch den in den Jahren 1956 -1960 erbauten, Central Cross- Island Highway, als die Verbindung zwischen Ost und West. In der Taroko Schlucht findet man tolle Hiking Trails mit Blick auf den darin vorbeiströmenden Liwu River. Der Lüshui Trail, den du auch auf den Bildern sehen kannst, ist dabei unser absoluter Favorit.

  • Taroko Schlucht - Swallow Grotto
  • Ostküste Taiwan - Taroko Schlucht
  • Ostküste Taiwan - Taroko Schlucht
  • Die schönsten Plätze der taiwanesischen Ostküste - Lüshui Trail
  • East Coast Taiwan - Tarkok Gorge

 

Qixing Lake

Der Name Qixing Lake ist etwas irreführend, denn nicht ein See versteckt sich hinter dieser Bezeichnung, sondern ein beliebter Badestrand. Der in der Nähe von Hualien liegende schwarze Kiesstrand ist ein gern besuchtes Ausflugsziel der Taiwanesen. Mein Tipp für dich: Kaufe dir ein paar leckere Sachen, pack ein Badetuch ein und veranstalte am Strand ein tolles Picknick mit Blick auf die umliegenden Berge und das türkis-blaue Meer.

  • Steinturm am Qixing Lake in Taiwan
  • Qixing Lake an der taiwanesischen Ostküste
  • Ostküste Taiwan - Qixing Lake

 

Qingshui Cliff

Das Qingshui Cliff ist eine mehr als 20 km lange Steilküste. Die Felswand ist an manchen Stellen mehr als 1000m hoch und stürzt sich beinahe senkrecht in den Pazifischen Ozean. Am Cliff entlang schlängelt sich ein Highway. Da die Straße hier sehr schmal ist und für einen Pannenstreifen keinen Platz bietet giebt es immer wieder Ausweichplätze. Sie bieten einem die Möglichkeit kurz anzuhalten, um die Aussicht auf die Klippen und das Meer zu genießen. Der beliebteste Aussichtspunkt befindet sich jedoch auf Höhe der Stadt Qingshui und wird von einem großen Parkplatz gekennzeichnet. Für uns ist das Qingshui Cliff definitiv einer der schönsten Plätze an der Ostküste Taiwans.

  • Taiwan Ostküste - Qingshui Cliff
  • Taiwan Ostküste - Qingshui Cliff
  • Taiwans Ostküste - Qingshui Cliff
  • Taiwan Ostküste - Qingshui Cliff

 

Was sind für dich die schönsten Plätze an der Ostküste Taiwans? Ich bin gespannt, ob sie sich mit meinen decken, oder ob du noch einen Geheimtipp für mich hast! 😉

 

Besucht von 26.03.2017 – 31.03.2017

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die Ostküste ist auf jeden Fall mein Favorit in Taiwan. Obwohl es überall sehr verwunschene Plätzchen gibt und SO VIEL NATUR! Bei einigen der von euch vorgeschlagenen Orte war ich auch tatsächlich: Donghe Bridge, Sanxiantai, Taroko Schlucht, Qingshui Cliff… Und dennoch merke ich, dass ich wohl bei ein paar noch hätte stoppen sollen. Ich war damals mit dem Fahrrad unterwegs und war eigentlich immer froh, mein Tagesziel vor Einsetzen des Regens zu schaffen 🙂

  • Hallo Nicole,
    da Taiwan auch auf unserer langen Wunschliste steht, habe ich hier gleich mal reingeschaut.
    Super Überblick für jemanden wie uns, die noch nie dort waren und sich erst mal orientieren wollen was es so gibt (zumindest an der Küste). Die schönen Landschaften und teilweise bizarren Küstenformen machen Lust auf mehr!
    LG aus Chiang Mai,
    Anna

  • Hallo Nicole,
    toller Bericht! Über Taiwan als Reiseland habe ich bislang noch nicht viel gelesen und war deswegen gerade ganz gespannt auf diesen Artikel. Das klingt alles sehr interessant. Besonders das Qingshui Cliff hat es mir gerade angetan. Das käme bei einer Reise nach Taiwan auf jeden Fall mit auf die Liste.
    Liebe Grüße
    Julia

    • Hallo Julia,
      Taiwan ist traumhaft. Angefangen von Stränden über Berge bishin zu heißen Quellen und Schluchten ist alles dabei. Vor allem Wanderfans kommen voll auf ihre Kosten. Noch in keinem Land habe ich so spezielle Wanderwege wie in Taiwan gesehen.
      Liebe Grüße,
      Nicole