Taiwan – Die coolsten DIY Workshops

 

Eine ungewöhnliche Art ein Land kennenzulernen sind DIY Workshops. Nur wenige Touristen nehmen sich die Zeit, um an ihnen teilzunehmen, weshalb sie ein absoluter Geheimtipp sind. Ich zeige dir meine Favoriten unter den DIY Workshops in Taiwan und verrate dir, was sie so besonders macht!

 

Was kann man besseres als Souvenir mit nachhause nehmen als ein Rezept? Jedes Mal, wenn ich zu Hause Speisen zubereite, die ich auf Reisen gelernt habe, zubereite, wandert mein Herz zurück an den Ort, von dem sie stammen. Beim Essen dringen dann wundervolle Erinnerungen an die Oberfläche. Ich bin mir sicher du kennst das auch – Gerüche und Geschmäcker, die einen an bestimmte Orte versetzen. Für mich eindeutig eine der schönsten Arten sich zu erinnern: riechen, schmecken und ein bisschen träumen. 😊💭

 

Taichung – Milk Tea Workshop bei Chun Shui Tang

Ich und Milk Tea – es war Liebe auf den ersten Schluck! 😍 So wie andere ihren täglichen Kaffee genießen, tue ich das, wenn ich in Taiwan bin, mit Milk Tea. Dementsprechend viele Milk Tea Shops habe ich schon ausprobiert. Aber trotz, dass ich mich schon durch die taiwanesische Milk Tea Vielfalt geschlürft habe, wusste ich lange Zeit nicht, wie man ihn zubereitet. Bis ich auf den Milk Tea Workshop vom Chun Shui Tang gestoßen bin. Das Chun Shui Tang Tea House, genauer gesagt der Besitzer Han-jie Liu, gilt als der Erfinder von Bubble Milk Tea. In Taichung befindet sich die aller erste Filiale: der Chun Shui Tang Original Store.

Unser Kurs findet im Taichung Dadun Store gemeinsam mit Tiffany und Joanne aus Hongkong statt. Mit den beiden Mädels verstehen wir uns auf Anhieb. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Bubble Milk Tea und in die Zutaten gehts ans Eingemachte. Die Hauptzutaten von Milk Tea sind Eiswürfel, Tee, Milchpulver, Zuckersirup und Tapiokaperlen natürlich. Da uns unser Instruktor Schritt für Schritt anleitet, kann nichts schiefgehen. Dennoch kann ich dir verraten, Milk Tea machen ist eine eigene Wissenschaft! Nicht nur, dass man die falschen Tapiokaperlen verwenden kann, man muss ihn auch auf eine ganz bestimmte Art und Weise schütteln. Im Workshop lernen wir die Zubereitung von zwei verschiedenen Milk Tea Arten: den traditionellen Bubble Black Tea und den Signature Bubble Milk Tea.

Der Kurs dauert, obwohl er mit 50 Minuten datiert ist, etwas über eine Stunde und ist einfach großartig! Neben einer Urkunde darf auch jeder von uns einen Bubble Tea Shaker mit nach Hause nehmen. Diesen DIY Workshop kann ich wirklich nur empfehlen! Jeder der Milk Tea mag wird diesen Workshop lieben! 🥤💗

  • Taiwan DIY Workshops: Milk Tea Workshop im Chun Shui Tang in Taichung
    Jürgen beim Milk Tea Mixen
  • Taiwan DIY Workshops: Selbst gemachter Bubble Milk Tea im Chun Shui Tang in Taichung
    Mein erster selbstgemachter Bubble Milk Tea
  • DIY Workshops Taiwan: Milk Tea Workshop im Chun Shui Tang
    Gruppenfoto mit Tiffany, Joanne und unserem Instructor
  • Mik Tea Shaker im Chun Shui Tang in Taichung
    Mik Tea Shaker
  • DIY Milk Tea Workshop im Chun Shui Tang in Taichung
    DIY Milk Tea Workshop im Chun Shui Tang

 

Sprache: English, Taiwanesisch
Kursort: No. 9號, Dadun 19th Street, West District, Taichung City, Taiwan 403
Kurskosten: 375 NT$
Kurszeiten: 10:00, 15:00, 17:00
Dauer: 50 Minuten
Buchung: https://www.kkday.com/en/product/5769

 

Taoyuan – Kekse backen im Castella Land

Castella ist eine Spezialität aus Nagasaki. Ursprünglich stammt der gelbliche Kuchen jedoch aus Portugal. Als portugiesische Seefahrer im 16. Jahrhundert Japan erreichten brachten sie viele bis dato unbekannte Güter mit. Darunter auch den Castella Cake, der sich schnell zu einer beliebten Speise entwickelte. Durch die japanische Besatzung Taiwans gelangte der Kuchen schließlich auf die kleine Insel. Mittlerweile wurde das Rezept noch besser an den taiwanesischen Gaumen angepasst und Honey Castella kreiert, der heute zu den beliebtesten Arten zählt.

Das Castella Land ist eine Kuchenfabrik, die auf erneuerbare Energien setzt und in der neben Castella auch Baumkuchen hergestellt wird. Hier hat man die Möglichkeit die Produktion dieser süßen Leckereien hautnah mitzuerleben. Aber besonders viel Spaß machen die DIY Workshops, wie das Kekse backen und verzieren oder das Basteln des Castella Kuchen Hauses. Da er gerade stattfindet als wir eintreffen entscheiden wir uns für den Keks-Workshop. Trotz der Sprachbarriere können wir dem Kurs sehr gut folgen und obwohl er eher für Kinder geeignet ist haben wir eine Menge Spaß.

Aufgrund seiner vielen interaktiven Attraktionen und den DIY Workshops ist das Castella Land absolut familientauglich und vor allem für Kinder ein buntes und spannendes Erlebnis.

  • DIY Workshop Taiwan: Castella Land
    Wir beim Kekse backen im Castella Land
  • DIY Workshop im Castella Land in Taoyuan
    DIY Workshop Castella Kuchenhaus
  • DIY Workshop im Castella Land in Taoyuan
    Kinder beim Kuchenhaus bauen
  • Eingangshalle vom Castella Land in Taoyuan
    Eingangshalle vom Castella Land
  • Produktion im Castella Land in Taoyuan
    Produktion im Castella Land

 

Sprache: Taiwanesisch
Kursort: No.99-66 Dazhu North Road, Taoyuan 33853, Taiwan
Kurskosten: 200 NT$
Dauer: 1 Stunde

 

Taipeh – Pineapple Cake Workshop im Kuo Yuan Ye Museum

Einer der traditionellsten Workshops, die wir besuchen ist der Pineapple Shortcake Workshop im Kuo Yuan Ye Museum of Cake and Pastry.

Feng li su (鳳梨酥), wie der Pineapple Cake 🥮 in Taiwan genannt wird, wurde ursprünglich als zeremonielle Speise zu religiösen Festen gereicht. Heute ist der Pineapple Cake zu einer beliebten Süßigkeit geworden, weshalb er von Einheimischen gerne zu Geburten, Verlobungen, Hochzeiten und Geburtstagen verschenkt wird. Er soll dafür sorgen, dass den Beschenkten Glück und Wohlstand widerfährt. Sogar ein ganz spezielles Fest, das jährlich in Taipeh stattfindet, dreht sich nur um dieses leckere Gebäck – das Pineapple Cake Festival. An diesem Tag treten Bäckereien gegeneinander an, um zu zeigen, wer von ihnen den besten Pineapple Cake der Stadt macht.

Es gibt zwei Arten von Pineapple Cake, den authentischen Pineapple Cake (土鳳梨酥; tu feng li su), der wirklich nur mit Ananas gefüllt wird und einen dessen Füllung aus einer Mischung aus Ananas und Wintermelone besteht. Letzterer schmeckt etwas süßer und enthält weniger Ananasfasern, wodurch er bei vielen Menschen beliebter ist.

Unser Workshop findet im Shilin District statt, nur wenige hundert Meter von der Shilin Station entfernt. Auf dem großen Tischen im Workshopraum ist schon alles vorbereitet: Mehl, Zucker, Ei, Butter, Rührschüsseln, Schneebesen und eine Teigkarte. Den Teig haben wir im Handumdrehen fertig. Einziger Wermutstropfen: die Füllung machen wir nicht selbst. Sie ist bereits fix und fertig und muss nur mehr in den Teig eingewickelt werden. Der gefüllte Teig kommt im Anschluss in ein viereckiges Förmchen und wird mit einem Muster oder traditionell mit einem Glückssymbol verziert. Während die Küchlein im Ofen backen, werden wir im Museum herumgeführt und dürfen sogar Nachbildungen der kaiserlichen Roben anprobieren. Die abgekühlten Pineapple Cakes verpacken wir einzeln in Papier, bevor sie in eine Keksschachtel kommen – bereit um sie mit nach Hause zu nehmen.

Besonders schön ist die Verkostung, die am Ende des Workshops stattfindet. Wir trinken alle gemeinsam Tee und kosten uns durch verschiedene, typisch taiwanesische Küchlein. 😋 Neben dem Pineapple Shortcake Workshop bietet das Kuo Yuan Ye Museum of Cake and Pastry auch noch zwei weitere tolle Workshops an, nämlich die Creative Pastry DIY Experience und die Mini Pea Filling Cake DIY Experience.

Ein wirklich gelungener Workshop mit dem Bonus, dass man seine selbstgemachten Pineapple Cakes selbst essen oder an seine Lieben zu Hause verschenken kann!

  • DIY Pineapple Cake Workshop: Verkostung mit Tee im Kuo Yuan Ye Museum in Taipeh
    Verkostung mit Tee
  • Taiwan - Die coolsten DIY Workshops
    Pinapple Cake Workshop
  • Taiwan DIY Workshops: Verzierung des Pineapple Cakes
    Verzierung des Pineapp
  • Fertiger selbstgemachter Pineapple Cake
    Fertiger Pineapple Cake
  • Taiwan DIY Workshops: Teigherstellung im Pineapple Cake Workshop in Taipeh
    Teigherstellung
  • DIY Workshop in Taiwan: DIY Workshops Taiwan - Pinapple Cake Workshop in Taipeh
    Pinapple Cake Workshop im Kuo Yuan Ye Museum

 

Sprache: Englisch, Taiwanesisch
Kursort: 4F, No.546, Wenlin Rd., Shilin, Taipei, Taiwan
Kurskosten: 300 NT$ pro Person (9 €)
Dauer: 3 Stunden
Buchung: Möglichkeit 1 oder Möglichkeit 2

 

Taipeh – Kochkurs in Jodie‘s Kitchen

Der Kochkurs in  Jodie‘s Kitchen zählt zu meinen absolut liebsten DIY Workshops in Taiwan. Er findet bei Jodie zu Hause statt, wodurch er im wahrsten Sinne des Wortes eine private Cooking Class ist. Auf diese Weise gewährt Jodie einem ganz private Einblicke in ihre Wohnung und in ihr Leben im Xinyi District von Taipeh. Jodie meint, wir sollten uns bei ihr ganz wie zu Hause fühlen und genau das tun wir. Von dem Moment an, als wir durch ihre Tür treten, haben wir einen Draht zueinander, weshalb wir jede Minute der vierstündigen Taiwanese Dumpling Cooking Class mehr als genießen.

Wie der Name schon sagt, steht die Zubereitung von Dumplings 🥟in den unterschiedlichsten Variationen im Vordergrund. Obwohl der Teig nur aus Wasser, Mehl, Salz und Öl besteht, ist es gar nicht so einfach ihn herzustellen. Bis er die richtige Konsistenz erreicht, muss er sehr lange und mit einer speziellen Technik per Hand gerührt werden. Hat man den Dreh raus, lässt sich aus ihm eine Vielzahl taiwanesischer Gerichte zubereiten, wie beispielsweise Green Onion Pancakes und Black Sugar-Sasame Pancakes. Diese kochen wir unter Jodies Anleitung von der Pike auf selbst, genauso wie die Chives-Water chestnut Dumplings und die Pumpkin-Mushroom Pockets. 👨‍🍳 👩‍🍳 Die Dumplings werden in einem Bambusdämpfer gedämpft, die Pancakes und Pockets  hingegen in der Pfanne angebraten. Jodie zeigt uns zudem die verschiedenen Möglichkeiten die Teigtaschen zu falten und auch das Zusammenmischen einer Dip-Sauce steht auf dem Programm.

Alles ist unglaublich lecker und schon nach den Kürbis-Pilz Täschchen bin ich mehr als voll. Aber es ist einfach zu gut, um aufzuhören, weshalb ich auch noch die süßen und pikanten Pancakes in mich reinstopfe. Jodie‘s Kitchen ist definitiv die beste Adresse, um in Taiwan die Zubereitung von Dumplings zu lernen. Bei Jodie ist nichts 0-8-15. Sie geht ganz speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Schüler ein und schafft es damit einem unvergessliche Stunden zu bereiten.

Noch lange, nachdem der Kurs zu Ende ist sitzen wir bei Jodie am Tisch, trinken Tee und plaudern über Gott und die Welt. Die entspannte Atmosphäre gepaart mit der unheimlich liebenswürdigen Jodie machte den Tag für mich zu einem der schönsten in Taiwan! 🥰
Danke liebe Jodie!

 

  • Taiwan DIY Workshops: Zubereitung von einem Green Onion Pancake in Jodie's Kitchen in Taipeh
    Zubereitung von einem Green Onion Pancake
  • Jodie's Kitchen in Taipeh
    Jodie und wir
  • DIY Workshop: Jodie's Kitchen
    Unsere selbstgemachten Dumplings
  • Füllung für die Dumplings in Jodie's Kitchen in Taipeh
    Füllung für die Dumplings
  • DIY Dumpling Workshop in Jodie's Kitchen
    Bereits gefaltete Dumplings

 

Sprache: English,Taiwanesisch
Kursort: No. 29-1, Ziyun Street, Xinyi District, Taipei City, Taiwan 110
Kurskosten: 4,000 NT$ für 1 Person (~120 €), 7,000 NT$ für 2 Personen (~200 €)
Kurszeiten: 10:00, 14:00
Dauer: 4 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 4 Personen
Buchung: JodiesKitchen@gmail.com

Du suchst noch weitere Indoor-Aktivitäten in Taipeh? Dann wirf doch mal einen Blick in meinen Artikel: Regenwetteraktivitäten für Taipeh

 

 

Pin it! Taiwan - Die coolsten DIY WorkshopsPin it! Taiwan - Die coolsten DIY Workshops

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code