Die schönsten Trails der Taroko Schlucht

In der Taroko Schlucht können offiziell insgesamt 15 Trails absolviert werden. Darunter findet man sowohl welche die mehr einem Spazierweg gleichen, aber auch anstrengendere Wanderwege. Wir haben folgende absolviert und können gar nicht sagen welchen wir davon am schönsten fanden, denn jeder dieser Trails ist einzigartig und einen Besuch wert.

 

Swallow Grotto Trail
Die Swallow Grotto ist ein Abschnitt der Taroko Schlucht der mehrere kurze Tunnel besitzt. Diese wurden früher, mehr als heute, von Schwalben bewohnt, welche ihr auch zu ihrem Namen verholfen haben. Von diesem flachen Trail aus hat man einen wunderbaren Blick in die Schlucht und auf den dort vorbeiströmenden Liwu River.
Info: Spazierweg, Hin- und Rückweg: 2,8 km, Dauer: 60 min

 

Shakadang Trail
Der Shakadang Trail läuft entlang des Flussbettes des Liwu River. Es gibt am Weg mehrere Plattformen auf welchen es sich gut pausieren lässt. Das spezielle an diesem Trail ist, dass man die bunten Gesteinsschichten, die durch kontinuierliche Ablagerung von Sedimenten gebildet wurden, betrachten kann. Ein Teil des Trails ist derzeit aufgrund der Taifunschäden vom letzten Jahr gesperrt.
Info: Spazierweg, Hin- und Rückweg der Originalroute: 9 km, Dauer: 5 h

 

Changchun Shrine Trail
Dieser Trail führt zum Tempel des ewigen Frühlings. Am Weg dorthin kommt man am berühmten Schrein des ewigen Frühlings, am Taroko Tower und dem Bell Tower vorbei. Der Weg verläuft großteils bergauf. Leider sind derzeit nur der Bell Tower und der Tempel zugänglich.
Info: Wanderweg, Rundweg, 2,03 km, Dauer: 1h

 

Baiyan Waterfall Trail
Der Trail zum Baiyan Waterfall beginnt mit einem Marsch durch einen langen, finsteren Tunnel. Der Pfad ist eben und verläuft in weiterer Folge entlang einer Schlucht die von einem Seitenarm des Liwu River geformt wurde. Unmittelbar vor dem Wasserfall führt eine Hängebrücke auf eine Plattform, von dort hat man die schönste Sicht.
Info: Spazierweg, Hin- und Rückweg: 4,2 km, Dauer: 80 min

 

Wenshan Hot Spring Trail
Der Wenshan Hot Spring Trail ist ein kurzer Trail an dessen Ende eine heiße Schwefelquelle auf einen wartet. Die Wenshan Hot Spring befindet sich im Norden von Tianxiang. Offiziell ist sie gesperrt, doch Einheimische genießen dort gerne ein Bad mit Blick auf das Dasha River Valley und den Fluss. Auch so mancher Tourist verirrt sich dort hin, und dennoch bleibt die Wenshan Hot Spring ein Geheimtipp, denn auch auf sie wird auf der Karte des Nationalparks nicht hingewiesen.
Info: Wanderweg, Hin- und Rückweg: 30 min

 

Lüshui Trail
Dieser Trail hat uns ganz besonders überrascht, denn er vereint die ganze Naturschönheit der Taroko Schlucht in sich. Der Weg verläuft anfangs durch einen saftig, grünen Wald, weiter geht es entlang der steil abfallenden Schlucht mit Blick auf den Fluss und einen kleinen Wasserfall. Natürlich dürfen auch ein Tunnel und eine Hängebrücke nicht fehlen.
Info: Spazierweg, Rundweg: 4 km, Dauer: 1 h

 

Einen Trail den man auf der Karte des Taroko Nationalparks vergeblich sucht ist der Zhuilu Old Trail. Er startet mit einer Hängebrücke am Beginn des Swallow Grotto Trails. Um diesen absolvieren zu können muss man mehrere Tage im voraus auf der Homepage des Parks (https://npm.cpami.gov.tw/en/apply_1_2.aspx?unit=105e956f-d8da-49f7-a9b7-3aefdda88a12) einen Antrag stellen, denn die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Zusätzlich ist noch eine Genehmigung der Polizei nötig und ein Entgeld von 200 NT$ fällig. Aufgrund eines Systemfehlers auf der Homepage des Nationalparks konnten wir keinen Antrag stellen und so müssen wir ihn wohl bei unserem nächsten Besuch in Taiwan nachholen.

Immer wieder werden Trails aufgrund von Felsabstürzen auf unbestimmte gesperrt. Derzeit kann man folgende Trails nicht absolvieren: Buluowan Swallow Grotto Trail, Tunnel of Nine Turns Trail und Lianhua Pond Trail. Bevor man sich also ins Abenteuer stürzt sollte man beim Visitor Center des Parks genau nachfragen welche Trails absolviert werden können und welche gesperrt sind, denn ohne Aufforderung verraten sie einem diesbezüglich nichts.

Unter folgendm Link findet ihr eine Map der Taroko Schlucht und eine Übersicht über die Trails: Maps Taroko Schlucht

 

 

Besucht von 28.03.2017 -31.03.2017

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

*