Merdeka Square – Der beliebteste Treffpunkt der Stadt

Umgeben von geschichtsträchtigen Gebäuden bewegt sich vor uns auf einem hohen, weiß lackierten Mast die malaiische Flagge geschmeidig im Wind. Jungs und Mädchen rattern mit ihren Skateboards über die Pflastersteine und durchbrechen damit die vom anderen Ende des Platzes ertönende Musik.

 

Ich stehe genau zwischen dem Royal Selangor Club und der Kuala Lumpur City Library und schieße das Titelbild für diesen Beitrag. Darauf zu erkennen sind das Sultan Abdul Samad Building und der im Hintergrund liegende Menara KL sowie die Petronas Towers – sozusagen Kuala Lumpur’s Skyline.

Das im maurischen Stil erbaute Sultan Abdul Samad Building ist nur eine von vielen Perlen die um den Merdeka Square aufgefädelt sind. Unter anderem kann man hier auch noch die Kathedrale von St. Mary, das Stadttheater (Panggung Bandaraya), die Kuala Lumpur City Gallery und die City Library bestaunen.

Der Merdeka Square, stellt das Zentrum von Kuala Lumpurs Kolonialviertel dar und ist ein historisch bedeutsamer Ort. Hier fanden zur Zeit der britischen Besatzung die Kricketspiele des Royal Selangor Clubs statt. Doch um Mitternacht des 31. August 1957 wurde die dort am Fahnenmast wehende britische Flagge abgenommen und zum ersten Mal die malaiische Flagge gehisst, was das Ende der britischen Herrschaft  und somit die Geburtsstunde des unabhängigen Malaysias bedeutete. Der 31. August wurde zum malaiischen Unabhängigkeitstag erklärt und wird jedes Jahr mit Paraden im ganzen Land gefeiert.

Der Merdeka Square ist zudem ein beliebter Treffpunkt der jugendlichen Bevölkerung.

Viele kommen hier her um auf der breiten Straße vor dem Sultan Abdul Samad Building  Skateboard oder BMX zu fahren. Andere lieben es im Schatten des Gebäudes zu sitzen an ihren Getränken zu nuckeln und miteinander zu plaudern.

Wir beobachten zwei kleine Mädchen, welche zu den rythmischen Klängen, quietschend und kichernd um die Victoria Fountain, herumtänzeln. Die schon von weitem hörbare Musik stammt von einer jungen Rockband, die vor der Kuala Lumpur City Gallery ihre Mikros und Instrumente aufgebaut hat und ihre Songs zum Besten gibt. Die Gitarrenklänge und die kräftigen Beats des Schlagzeugs locken Zuseher an die nach jedem Song laut applaudieren. Die Stimmung ist entspannt, die Menschen lassen sich von der Musik treiben und genießen die Zeit.

Links:
Kuala Lumpur City Gallery:
http://www.klcitygallery.com/

 

Besucht am: 01.03.2015

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

*